Speedflying-Main-Banner

DOLOMITEN SPEED FLYING MIT AARON DUROGATI

#ATHLETESTORY

Hast du jemals darüber nachgedacht, dass jeder Gipfel der Dolomiten bereits erklommen wurde? Wo bleibt also noch Raum für Abenteuer? Gibt es noch welchen? Und wo?
An einem kalten Herbsttag, zur Dämmerung. Während die ersten Sonnenstrahlen auf die orangefarbenen Wipfel der Lärchen fallen, klettert ein Mann hinauf zum Refugio Pedrotti auf der Palagruppe. Er hat nur wenige Dinge bei sich: ein kleines Zelt, eine Kleinigkeit zu essen, einen Gleitschirm, ein Speedflying-Segel. Aaron Durogati steht kurz davor, diese Frage zu beantworten. Er versucht etwas, das noch vor wenigen Jahren als unmöglich galt. Mit seinem Gleitschirm wird er landen, laufen und wieder starten, dabei nach einer neuen, schönen Route suchen, die den nächsten Adrenalinkick verspricht, irgendwo schlafen und bei Tagesanbruch wieder von vorn beginnen.
Ja, es gibt Raum für Abenteuer. Denn es geht weniger darum, wohin du gehst sondern wie du dahin kommst.

GESCHICHTE LESEN

Speedflying-Slider-Small-Banner-2
Speedflying-Slider-Small-Banner-1