Hardshellhosen Herren

(4 Produkte)

Der Berg ruft – und mit Hardshellhosen Herren bist du für Dein nächstes Abenteuer in der majestätischen Bergwelt perfekt ausgestattet. Eine strapazierfähige Hardshellhose ist aus besonders robusten Funktionsmaterialien angefertigt und eignet sich hervorragend für alpines Bergsteigen, Eisklettern und Gletschertouren. Viele Bergführer vertrauen bereits seit Jahren auf die ausgezeichnete Qualität der Salewa Hardshellhosen. Das Material für eine Hardshellhose Herren besteht aus drei Lagen und ist zusätzlich beschichtet. So kannst Du sicher sein, dass Du von strapazierfähigster und abriebfestester Kleidung profitierst. Auch bei unberechenbaren und extremen Bedingungen leisten Dir die Hardshellhosen Herren von Salewa zuverlässige Dienste. Neben ihren funktionellen Eigenschaften begeistern diese Hosen auch mit ihrer modischen Optik. Für Deine bevorstehende Bergtour benötigst Du eine professionelle, hochwertige Ausrüstung. Bei Salewa finden ambitionierte Bergsteiger und Profis die passende Kleidung und Accessoires.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
FAQ

Was sind Hardshell-Hosen?

Hardshell-Hosen sind so konzipiert, dass sie bei schlechtem Wetter in den Bergen absolut wasserdicht sind – also bei Eis, nassem Schnee, Graupel, Regen oder starkem Wind oder einfach bei rauen Windverhältnissen aufgrund der Höhenlage. Diese Hosen halten dich trocken und bieten nicht nur Komfort, sondern auch Sicherheit.

Hardshell-Hosen bestehen aus mehrlagigen, laminierten Stoffen mit einer wasserdichten, atmungsaktiven Membran. Diese Membran besteht aus winzigen Poren, die die Wassertropfen abhalten, aber Schweiß entweichen lassen, damit du dich auch bei anstrengender Aktivität länger wohlfühlst. Hardshell-Hosen sind robuster als übliche Bergsteigerhosen und speziell für den Einsatz unter rauen Bedingungen konzipiert. Sie sind nicht isoliert, daher muss die Wärme vom Base- und Midlayer kommen.

Wie sollten Hardshell-Hosen für Herren sitzen?

Deine Hardshell-Hose sollte eine hohe Bewegungsfreiheit gewährleisten und weder zu eng noch zu weit sein, um eine gute Klimaregulierung zu garantieren. Für den Einsatz in den Bergen sollte der Knöchelbereich einigermaßen eng um den Bergschuh bzw. Skischuh sitzen, um ein Hängenbleiben an den Steigeisen zu verhindern. Achte daher auf einen elastischen Bund oder einen Klettverschluss zur Anpassung an deine Schichten. Überlege, ob du eine höhere Taille oder eine Latzhose haben willst. Denke auch daran, ob du einen Gürtel oder Hosenträger benötigst? Integrierte Gamaschen sind ebenfalls eine großartige Erfindung. Sie halten den Schnee aus den Stiefeln heraus und sorgen dafür, dass deine Knöchel und Füße warm bleiben.

Wie trägt man eine Hardshell-Kletterhose?

Bedenke beim Kauf einer Hardshell-Hose, welche anderen Schichten du darunter zusätzlich tragen wirst, da die Hose über deine Baselayer-Hose passen sollte. Bist du zu Fuß oder mit Skiern bergauf unterwegs, könnte es dir recht warm werden. Vor allem dann ist es wichtig, dass die Hardshell-Hose gut platzierte Reißverschlüsse hat, um die Belüftung zu verbessern. Lange Seitenreißverschlüsse oder sogar durchgehende Reißverschlüsse ermöglichen ein schnelleres An- und Ausziehen – vor allem, wenn du Klettergurt, Stiefel und Steigeisen trägst.

Wie lang sollten Bergsteigerhosen sein?

Bergsteigerhosen sollten lang genug sein, um die Stiefel zu bedecken und das Eindringen von Schnee zu verhindern, ohne beim Klettern im Weg zu sein oder an den Steigeisen hängen zu bleiben. Auf keinen Fall willst du auf einem schmalen Alpenkamm stolpern!

Woher weiß ich, welche Größe ich für eine Hardshell-Hose brauche?

Hardshell-Hosen mit bergspezifischer Passform haben in der Regel einen Zwickel an der Innenseite des Beins und eine lockerere Passform an der Wade, damit deine Bergstiefel auch genug Platz haben. Wähle daher deine normale Größe, aber probiere sie mit deinen Stiefeln und/oder Steigeisen an, bevor du das Haus verlässt.

Kann man Skihosen zum Bergsteigen verwenden?

Möglicherweise ist deine Skihose bereits eine Hardshell-Hose. Wenn sie jedoch über eine integrierte Isolierung verfügt, ist sie für den Wandereinsatz in den Bergen wahrscheinlich zu warm. Außerdem sind normale Skihosen oft sperrig zu verpacken, wahrscheinlich zu warm für deinen Base-Layer und haben selten lange Reißverschlüsse.

Weiterlesen