G R E E N I S T H E N E W B L A C K

GREEN FRIDAY

/

20 % RABATT AUF ALLE PRODUKTE
3 % GEHEN ALS SPENDE AN DIE EOCA*

*DIE PROMO-AKTION GILT VOM 29. NOVEMBER BIS ZUM 1. DEZEMBER 2019
ONLINE UND IN AUSGEWÄHLTEN SALEWA STORES

G R E E N I S T H E N E W B L A C K

GREEN FRIDAY

WAS WIR TUN

Wir spenden 3 % der Gesamterlöse, die wir durch Online- und Offline-Käufe in ausgewählten Salewa Stores erzielen (Rückgaben ausgeschlossen), an das Projekt „Plastic Free: Mountain to Sea“ der Organisation EOCA. Ziel des Projekts ist es, 3.000 km Lebensraum, Pfade und Strände über die nächsten zwei Jahre von Plastikabfällen und Verschmutzung zu säubern.
Hier erfahrt ihr mehr über dieses Projekt.

 

Wir haben beschlossen, die European Outdoor Conservation Association (EOCA) zu unterstützen. Diese Non-Profit-Organisation sammelt Gelder für die unterschiedlichsten Naturschutzprojekte, mit denen großartige Landschaften bewahrt werden sollen.
Als Bergsteigermarke möchten wir der Umwelt etwas zurückgeben und folglich die Orte schützen, die wir über alles lieben. Wir teilen die Vision der EOCA und sind überzeugt: Je mehr Menschen mitmachen, desto mehr können wir bewirken.

Hier findest du weitere Informationen über die EOCA.

UNSERE VISION

Als Familienunternehmen handeln wir mit Bedacht. Wir denken langfristig. Wir machen uns Gedanken über die Welt, die wir unseren Enkelkindern und deren Enkelkindern hinterlassen. Wir sind der Auffassung, dass soziale Verantwortung nicht einfach irgendein abstraktes Ziel ist, sondern eine Einstellung, die sich in unseren täglichen Handlungen und Entscheidungen widerspiegelt. Es geht um unser aller Handeln. Jeden Tag.
Deshalb möchten wir auch dieses Jahr wieder den GREEN FRIDAY feiern. Statt lediglich Rabatte zu gewähren, bieten wir dir die Möglichkeit, uns im Kampf gegen die Plastikverschmutzung zu unterstützen.

UNSERE VISION

Als Familienunternehmen handeln wir mit Bedacht. Wir denken langfristig. Wir machen uns Gedanken über die Welt, die wir unseren Enkelkindern und deren Enkelkindern hinterlassen. Wir sind der Auffassung, dass soziale Verantwortung nicht einfach irgendein abstraktes Ziel ist, sondern eine Einstellung, die sich in unseren täglichen Handlungen und Entscheidungen widerspiegelt. Es geht um unser aller Handeln. Jeden Tag.
Deshalb möchten wir auch dieses Jahr wieder den GREEN FRIDAY feiern. Statt lediglich Rabatte zu gewähren, bieten wir dir die Möglichkeit, uns im Kampf gegen die Plastikverschmutzung zu unterstützen.

 

 

UNSERE VISION

Als Familienunternehmen handeln wir mit Bedacht. Wir denken langfristig. Wir machen uns Gedanken über die Welt, die wir unseren Enkelkindern und deren Enkelkindern hinterlassen. Wir sind der Auffassung, dass soziale Verantwortung nicht einfach irgendein abstraktes Ziel ist, sondern eine Einstellung, die sich in unseren täglichen Handlungen und Entscheidungen widerspiegelt. Es geht um unser aller Handeln. Jeden Tag.

Deshalb möchten wir auch dieses Jahr wieder den GREEN FRIDAY feiern. Statt lediglich Rabatte zu gewähren, bieten wir dir die Möglichkeit, uns im Kampf gegen die Plastikverschmutzung zu unterstützen.

W O H E R S T A M M T D I E S E I D E E ?

EINWEG-PLASTIKARTIKEL

Globale Probleme erfordern das Engagement aller Unternehmen. Aus diesem Grund haben sich über 30 Marken und Händler aus der Outdoor-Branche zusammengeschlossen, um den Einsatz von Einweg-Plastik entlang der Lieferkette deutlich zu reduzieren. Wir haben bereits gute Fortschritte gemacht, aber noch keine Alternative für den Schutz bestimmter Artikel beim Transport in unser Lager gefunden. Für diese Artikel testen wir zurzeit Möglichkeiten, um ein Kreislaufsystem für die verwendeten Kunststoffmaterialien zu schaffen. Wir entfernen und sammeln die schützenden Plastiktüten vor dem Versand der Artikel, die du online bestellst. Die Tüten gehen dann an eine Recyclinganlage, die sie wieder zu Rohstoffen für Plastiktüten verarbeitet.
In Kooperation mit https://europeanoutdoorgroup.com/singleuse/

WAS TUT DAS UNTERNEHMEN NOCH,
IM KAMPF GEGEN DAS PLASTIK-
UND MIKROPLASTIKPROBLEM?

Mikrofasern sind winzige Textilfragmente aus synthetischen oder natürlichen Stoffen. Mikroplastik bezeichnet mikroskopisch kleine Plastikpartikel, die beim Aufspalten von synthetischen Fasern aus Polyester oder Nylon entstehen, oder ähnliche winzige Kunststoffpartikel aus anderen Branchen. Die Forschung hat herausgefunden, dass die Hauptursache für das Freisetzen von Mikroplastik aus synthetischen Textilien in das Wasser die Haushaltswäsche ist.
WERDE TEIL DER LÖSUNG
Seitdem wir uns dieser Probleme bewusst sind, arbeiten wir aktiv daran, Lösungen zu finden. Konkret unterstützen wir verschiedene Forschungsprojekte und machen auf das Problem aufmerksam. Wir sind Gründungsmitglied des Microfibre Consortium, das die European Outdoor Group Anfang 2017 ins Leben gerufen hat. Das Projekt TextileMission sucht nach Lösungen, wie wir Auswirkungen durch Änderungen in unseren Stoffen und Produkten reduzieren können. Wir setzen die erarbeiteten Lösungen in unseren Produkten um und du hast die Möglichkeit, diese Mission durch deine Kaufentscheidungen zu unterstützen.

WAS WIR TUN
Vom 29. November bis zum 1. Dezember spenden wir 3 % der Gesamterlöse, die wir durch Online- und Offline-Käufe in ausgewählten Salewa Stores einnehmen (Rückgaben ausgeschlossen), an das Projekt „Plastic Free: Mountain to Sea“ der EOCA.
HAST DU SCHON UNSEREN NACHHALTIGKEITSBERICHT GELESEN?
Hier der Link zum Download

 

 

BE PART OF THE SOLUTION

Ever since we heard about this problem, we have been involved in finding solutions, by supporting different research projects and raising awareness. We are a founding member of the Microfibre Consortium, founded by the European Outdoor Group in early 2017, and the TextileMission project to find out how we can reduce our impact by making changes in our fabrics and products. While we, as producers, have to turn these technical solutions into action, there are many things that you, as a consumer, can do to help.
Find out more in our sustainability report.

 

WHERE DOES THE
IDEA ORIGINATE?

SINGLE USE PLASTIC

 

 

WOHER STAMMT DIESE IDEE?

EINWEG-PLASTIKARTIKELPROJEKT

Globale Probleme erfordern das Engagement aller Unternehmen. Aus diesem Grund haben sich über 30 Marken und Händler aus der Outdoor-Branche zusammengeschlossen, um den Einsatz von Einweg-Plastik entlang der Lieferkette deutlich zu reduzieren.Wir haben bereits gute Fortschritte gemacht, aber noch keine Alternative für den Schutz bestimmter Artikel beim Transport in unser Lager gefunden. Für diese Artikel testen wir zurzeit Möglichkeiten, um ein Kreislaufsystem für die verwendeten Kunststoffmaterialien zu schaffen. Wir entfernen und sammeln die schützenden Plastiktüten vor dem Versand der Artikel, die du online bestellst. Die Tüten gehen dann an eine Recyclinganlage, die sie wieder zu Rohstoffen für Plastiktüten verarbeitet.

 

WAS TUT DAS UNTERNEHMEN NOCH IM KAMPF GEGEN DAS PLASTIK- UND MIKROPLASTIKPROBLEM?

Mikrofasern sind winzige Textilfragmente aus synthetischen oder natürlichen Stoffen. Mikroplastik bezeichnet mikroskopisch kleine Plastikpartikel, die beim Aufspalten von synthetischen Fasern aus Polyester oder Nylon entstehen, oder ähnliche winzige Kunststoffpartikel aus anderen Branchen. Die Forschung hat herausgefunden, dass die Hauptursache für das Freisetzen von Mikroplastik aus synthetischen Textilien in das Wasser die Haushaltswäsche ist.

WERDE TEIL DER LÖSUNG

Seitdem wir uns dieser Probleme bewusst sind, arbeiten wir aktiv daran, Lösungen zu finden. Konkret unterstützen wir verschiedene Forschungsprojekte und machen auf das Problem aufmerksam. Wir sind Gründungsmitglied des Microfibre Consortium, das die European Outdoor Group Anfang 2017 ins Leben gerufen hat. Das Projekt TextileMission sucht nach Lösungen, wie wir Auswirkungen durch Änderungen in unseren Stoffen und Produkten reduzieren können. Wir setzen die erarbeiteten Lösungen in unseren Produkten um und du hast die Möglichkeit, diese Mission durch deine Kaufentscheidungen zu unterstützen.

 

HAST DU SCHON UNSEREN NACHHALTIGKEITSBERICHT GELESEN?
Hier der Link zum Download

 

HAST DU SCHON UNSEREN NACHHALTIGKEITSBERICHT GELESEN?
Hier der Link zum Download

W O H E R S T A M M T D I E S E I D E E ?

EINWEG-PLASTIKARTIKEL

Globale Probleme erfordern das Engagement aller Unternehmen. Aus diesem Grund haben sich über 30 Marken und Händler aus der Outdoor-Branche zusammengeschlossen, um den Einsatz von Einweg-Plastik entlang der Lieferkette deutlich zu reduzieren. Wir haben bereits gute Fortschritte gemacht, aber noch keine Alternative für den Schutz bestimmter Artikel beim Transport in unser Lager gefunden. Für diese Artikel testen wir zurzeit Möglichkeiten, um ein Kreislaufsystem für die verwendeten Kunststoffmaterialien zu schaffen. Wir entfernen und sammeln die schützenden Plastiktüten vor dem Versand der Artikel, die du online bestellst. Die Tüten gehen dann an eine Recyclinganlage, die sie wieder zu Rohstoffen für Plastiktüten verarbeitet.
In Kooperation mit https://europeanoutdoorgroup.com/singleuse/

 

 

TOGETHER FOR THE PLANET

USE #SALEWACONTRIBUTES TO SHOW HOW YOU SUPPORT US IN SPREADING
ENVIRONMENTAL AWARENESS
AND PROTECTING OUR PLANET.

 

#SALEWACONTRIBUTES